FrauenGeschichtsWerkstatt Odenwald: ... Frauen brauchen ihre Geschichte für ihren Mut, ihre Phantasie und ihren Alltag.

Die Geschichte der Krämers und der Oppenheimers im Freilichtmuseum Hessenpark bei Neu-Anspach im Taunus und im Jüdischen Museum in Frankfurt

Dauerausstellung "Jüdisches Landleben in Südhessen"

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Frankfurt am Main eröffnete das Freilichtmuseum Hessenpark im Mai 2016 in der auf seinem Gelände errichteten alten Synagoge aus Groß-Umstadt eine Dauerausstellung zum Thema „Sie waren hier – Jüdisches Landleben in Südhessen“. Die Präsentation findet anhand von vier Familiengeschichten statt. Eine davon ist Familie Oppenheimer aus Fränkisch-Crumbach. Ein Besuch der Ausstellung im Hessenpark gibt auch grundlegenden Einblick in die Geschichte der Judenverfolgung und die Geschichte des Synagogengebäudes. Mitglieder der Familien Oppenheimer, David und Madar besuchten im August 2016 die Ausstellung. Sie waren sehr beeindruckt von der Art und Weise der Präsentation und dem Freilichtmuseum insgesamt.